Gemeinsame Verwaltung des Kirchenkreises und der Gemeinden

Der Verwaltungsverband ist Träger der gemeinsamen Verwaltung des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch und der ihm angehörenden Gemeinden und Verbände. Zu den Aufgaben der Verwaltung gehört u. a. die Begleitung der Gremien und ihrer Sitzungen. Außerdem ist die Verwaltung auch Ansprechpartnerin für rechtliche Angelegenheiten und bearbeitet das Personal- und Finanzwesen sowie die Liegenschaften. Die Verwaltung berät und unterstützt die Haupt- und Ehrenamtlichen in den Kirchengemeinden und im Kirchenkreis.

Der Geschäftsführer des Verwaltungsverbandes, Herr Robert Kurz, ist Leiter der Verwaltung.

Die Verwaltung arbeitet in fünf Teams:

Team 1 Arbeitsgebiete Personalverwaltung, Tagesbetreuung für Kinder und Gremienkoordination/Gremienbetreuung,
Team 2 Arbeitsgebiete Bau und Liegenschaften, Friedhofswesen, Versicherungen, Zentrale Dienste, IT-Angelegenheiten und Kirchenbuch/Meldewesen,
Team 3 Arbeitsgebiete Haushaltsplanung, Jahresabschlüsse, Buchführung, Freizeitabrechnung, Zuschusswesen,
Team 4 teamübergreifende Aufgaben und Querschnittsaufgaben,
Team 5 Superintendentur, kreiskirchliche Aufsicht, Innenrevision.

Die Verwaltung ist Dienstleister sowohl des Kirchenkreises als auch der Kirchengemeinden und ihrer Verbände. Durch die Verwaltungsstrukturreform wurde die Verwaltung vereinheitlicht mit dem Ziel, ein möglichst hohes Maß an Qualität und Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten. Ab September werden alle Fachgebiete am neuen Standort Buchheim vereint sein.